×

Datenschutz

Datenschutzerklärung Cookies und Newsletter

Wir verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Nutzer zu schützen im Sinne von Artikel 13 des Gesetzesdekrets 196/2003, „Kodex für den Schutz personenbezogener Daten“ (Datenschutzgesetz) sowie Artikel 13 Abs.1 der EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (DSGVO).
Nach dem oben genannten Gesetz beruht diese Handhabung auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie des Schutzes Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte.

1. ERWEITERTE INFORMATIONEN ZUR VERWENDUNG VON COOKIES

Was Cookies sind

Cookies sind kleine Textdateien, die zur Verbesserung der Website-Navigation verwendet werden. Dank Cookies können Browsereinstellungen wie die gesprochene Sprache, Anzeigeoptionen usw. vom verwendeten Browser gespeichert werden.
Cookies werden auf dem verwendeten Gerät gespeichert, um die Nutzung der Inhalte zu erleichtern. Sie können nur von der Website gelesen werden, von welcher sie generiert wurden.
Bei der einfachen Navigation auf den Webseiten werden keine persönlichen Benutzerdaten erfasst. Cookies werden nicht zur Übermittlung persönlicher Informationen verwendet.

Die Website von Residence Village verwendet die folgenden Cookies:
Funktions-Cookies
Diese Cookies sind unerlässlich, um Ihnen das Surfen auf der Website und die Nutzung ihrer Funktionen zu ermöglichen. Es werden Funktions-Cookies verwendet, die für den Betrieb und die Navigierbarkeit der Website unbedingt erforderlich sind, sowie Cookies, die mit der Speicherung von Präferenzen verbunden sind, um die Nutzererfahrung der Website zu optimieren (z.B.: Sprachpräferenzen). Ohne Cookies ist es möglich, dass einige Funktionen nicht zugänglich sind oder nicht richtig funktionieren.
Performance-Cookies (von Dritten)
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Dienst von Google Inc., um statistische Informationen über die Nutzung der Website mit dem ausschließlichen Ziel zu sammeln, deren Leistung und Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Alle durch diese Cookies gesammelten Informationen werden anonym erhoben und nur zur Verbesserung der Funktionalität der Website verwendet.

Im Folgenden finden Sie die Datenschutzinformationen von Google Inc. http://www.google.de/policies/privacy/
Profiling-Cookies (von Dritten)
Einige Cookies können auch verwendet werden, um Sonderangebote anzuzeigen, die mit den während der Navigation angezeigten Einstellungen übereinstimmen, um die Benutzerfreundlichkeit und die Einkaufserfahrung zu verbessern.
Die Cookies, die für die Profilerstellung verwendet werden, sammeln keine Informationen, mit denen der Benutzer, der die Seiten der Website durchsucht, identifiziert werden kann.
Die Website verwendet Profiling-Cookies, die mit der Remarketing-Funktion von Google Adwords verbunden sind. Dadurch können personalisierte Anzeigen im Content-Werbenetzwerk von Google basierend auf den von den Nutzern auf der Website besuchten Seiten angezeigt werden. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden Cookies, um Anzeigen zu schalten, die auf früheren Besuchen von Nutzern auf Ihrer Website basieren.
Die erhaltenen Informationen erlauben nur die Identifizierung des Browsers und es ist in keiner Weise möglich, den Benutzer zu identifizieren.
Funktionsweise: Einige Seiten der Website enthalten einen Remarketing-Code, mit dem Sie Browser-Cookies lesen und konfigurieren können, um die Art der Anzeige zu bestimmen, die der Nutzer auf der Grundlage der Daten während seines Besuchs auf der Website sieht.
Die erstellten Remarketing-Listen werden auf den Servern von Google gespeichert, wo alle IDs der mit den Interessen verknüpften Cookies gespeichert werden.
Weitere Informationen zum Remarketing-Tool finden Sie unter diesem Link: https://support.google.com/adwordspolicy/answer/143465?hl=de&ref_topic=3123080&rd=1

Social-Network-Cookies (von Dritten)
Die Website integriert die wichtigsten sozialen Netzwerke durch von diesen zur Verfügung gestellte Skripte. Diese Skripte können Cookies verwenden, um das Teilen von Inhalten in sozialen Netzwerken oder die Interaktion von Abonnenten zu erleichtern.
Diese Arten von Cookies werden von den verschiedenen Unternehmen verwaltet, welche die jeweiligen sozialen Netzwerke betreiben, von denen jedes für seine eigenen Cookies verantwortlich ist.

Sie können mehr über die veröffentlichten Datenschutzrichtlinien über die untenstehenden Links erfahren:

 

Einverständniserklärung
Um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von Daten und zur Verwendung aller Cookies zu erteilen, schließen Sie diese Informationen einfach, indem Sie die entsprechende Seite schließen, und weiter auf der Website surfen oder auf eines ihrer Elemente klicken. Befolgen Sie die Anweisungen im folgenden Absatz, um die Zustimmung zu verweigern oder die Verwaltung von Cookies auf andere Weise zu konfigurieren.

Einstellen der Cookie-Verwaltung im Browser
In den gängigsten Browsern können Sie die Einstellungen für die Verwaltung von Cookies ändern. Sie können entscheiden, ob Sie das Speichern durch Websites zulassen, das Speichern von Cookies vollständig ablehnen oder im Einzelfall entscheiden, welche Cookies akzeptiert werden sollen.

Diese Einstellungen variieren je nach verwendetem Browser. Unten finden Sie die Links zu den Informationsseiten der verbreitetsten:

 

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies durch Dienste Dritter und mehr Hinweise zur Verwaltung von Cookies im Browser finden Sie unter der folgenden Adresse: http://youronlinechoices.eu.

Wenn Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von dieser Website abgelehnt werden, werden Sie darauf hingewiesen, dass einige Funktionen möglicherweise nicht verfügbar sind und der Zugriff auf einige Bereiche eingeschränkt ist.

 

2. INFORMATIONEN ZUM NEWSLETTER-SERVICE

Der Inhaber der Website https://www.maisontresnuraghes.com kann einige Ihrer persönlichen Daten (wie E-Mail-Adresse usw.) verarbeiten, um Sie über Neuigkeiten auf der Website und aktive Werbeaktionen zu informieren. Natürlich kann sich jeder Benutzer jederzeit von diesen Newsletter-Diensten abmelden, indem er in einer erhaltenen Nachricht einfach auf den entsprechenden Link klickt.

 

3. ART DER VERARBEITETEN DATEN

Die Daten, die Sie über die von der Website zur Verfügung gestellten Mittel angegeben haben – d.h.: Kontaktformular, Newsletter, Buchungsformular, offizielle E-Mail-Adresse oder die auf der Website angegebene E-Mail-Adresse – werden zur Durchführung einer Buchung über unserer Website bzw. zur Beantwortung von Anfragen nach Informationen oder Verfügbarkeit verwendet:
https://www.maisontresnuraghes.com Abgesehen von den für die Navigationsdaten angegebenen Daten steht es dem Benutzer frei, von Zeit zu Zeit angeforderte persönliche Daten zur Verfügung zu stellen. Allerdings kann die Nichtzurverfügungstellung dieser Daten die Bereitstellung der angeforderten Dienste unmöglich machen.

 

4. METHODEN DER DATENVERARBEITUNG

Inhalte und Dienste werden nur jenen zur Verfügung gestellt, die die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten genehmigen. Die Verarbeitung der Daten erfolgt mithilfe automatischer Tools, einschließlich von Dritten, manuell und mit geeigneten Methoden, um ein Höchstmaß an Sicherheit und Vertraulichkeit zu gewährleisten. Die Rechte zur Nutzung der erhobenen Daten werden weder an Dritte weitergegeben noch verbreitet oder ins Ausland übertragen.

Die Verarbeitung kann in Computer- oder Papierform durchgeführt werden.
Es werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen beachtet, um eine illegale oder falsche Verwendung sowie den unbefugten Zugriff auf Daten zu verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass die Kommunikation über das Internet mit E-Mails möglicherweise verschiedene Länder durchläuft, bevor sie an den Empfänger übermittelt wird. Residence Village kann nicht für den unbefugten Zugriff oder den Verlust persönlicher Informationen verantwortlich gemacht werden, die außerhalb der Kontrolle liegen.

 

5. VERWENDUNG DER DATEN

Die Daten werden ausschließlich an die zur Abwicklung des Buchungsvertrages oder der von Ihnen gestellten Anfragen erforderlichen Parteien weitergegeben. Es erfolgt keinerlei anderweitige Verbreitung von Daten außerhalb dieses Bereichs.

 

6. DER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICHE

Domus Alabe S.r.l., Via Cagliari 5, 09079 Tresnuraghes (OR) - Sardegna (Italia) – email [PRIVACY_EMAIL]

 

7. RECHTE DES BETROFFENEN

Sie können jederzeit Ihre Rechte gegenüber dem Verantwortlichen für die Datenverarbeitung gemäß Art. 7 des Gesetzesdekrets 196/2003 und Artikel 15 DSGVO geltend machen, die wir für Sie am Ende der Seite vollständig wiedergeben.

a) Minderjährige (Artikel 8 DSGVO)
Die Website und die Dienste des für die Verarbeitung Verantwortlichen sind nicht für Minderjährige unter 16 Jahren bestimmt, und der für die Verarbeitung Verantwortliche sammelt nicht absichtlich personenbezogene Daten mit Bezug auf Minderjährige. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Minderjährigen ist rechtmäßig, wenn der Minderjährige mindestens 16 Jahre alt ist. Wenn der Minderjährige jünger als 16 Jahre ist, ist diese Behandlung nur dann rechtmäßig, wenn und soweit diese Einwilligung vom Inhaber der elterlichen Verantwortung erteilt oder genehmigt wird.
Für den Fall, dass Informationen zu Minderjährigen unbeabsichtigt registriert wurden, löscht der für die Datenverarbeitung Verantwortliche diese Informationen rechtzeitig.

 

8. DATENSCHUTZ AUF ANDEREN WEBSITES, DIE MIT DER WEBSITE VERKNÜPFT SIND

MyGuestCare
Die Website verwendet ein Buchungssystem, das unerlässlich ist, um die Verfügbarkeit zu prüfen und einen unabhängigen Kostenvoranschlag der angefragten Dienste zu erstellen. Das Reservierungssystem benutzt den Zugriff auf die Domain booking.myguestcare.com. Diese Domain ist verknüpft mit dem Google Analytics Konto der Website https://www.maisontresnuraghes.com und verwendet dieselben Cookies, die bereits vom Benutzer zur Navigation auf der Website https://www.maisontresnuraghes.com genehmigt wurden.

GESETZESDEKRET NR. 196/2003
Artikel 7 – Recht auf Zugang zu persönlichen Daten und andere Rechte
1. Der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein personenbezogener Daten, auch wenn diese noch nicht registriert sind, und deren Mitteilung in verständlicher Form zu erhalten.
2. Der Betroffene hat das Recht, folgende Angaben zu erhalten:
a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) Zweck und Art der Verarbeitung;
c) die angewandte Methode für die Verarbeitung mit elektronischen Tools;
d) die Identität des Verantwortlichen, des Geschäftsführers und des Vertreters, die gemäß Artikel 5 Absatz 2 ernannt wurden;
e) die Parteien oder Kategorien von Parteien, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder die als bestellte Vertreter auf dem Hoheitsgebiet eines Staates, als Verantwortliche oder Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
3. Der Betroffene hat das Recht, folgendes zu erhalten:
a) Aktualisierung, Berichtigung oder bei Interesse Integration von Daten;
b) Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die unter Verstoß gegen das Gesetz verarbeitet wurden, einschließlich Daten, die nicht für die Zwecke aufbewahrt werden müssen, für die die Daten gesammelt oder anschließend verarbeitet wurden;
c) die Bestätigung, dass die unter a) und b) genannten Vorgänge auch hinsichtlich ihres Inhalts denjenigen zur Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten mitgeteilt oder verbreitet wurden, außer in dem Fall, in dem die Erfüllung sich als unmöglich herausstellt oder den Einsatz von Mitteln beinhaltet, die offensichtlich unverhältnismäßig zum geschützten Recht sind.
4. Der Betroffene hat das Recht, ganz oder teilweise zu widersprechen:
a) aus berechtigten Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, auch wenn dies für den Zweck der Erhebung von Belang ist;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, zum Zwecke der Versendung von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder zur Durchführung von Marktforschungen oder zur kommerziellen Kommunikation.

EU-Verordnung 2016/679 (DSGVO)
Artikel 15 – Zugriffsrecht des Betroffenen
1. Der Betroffene hat das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu erhalten und in diesem Fall Zugang zu personenbezogenen Daten und folgenden Informationen zu erhalten:
a) Zweck der Verarbeitung;
b) Kategorien der betreffenden personenbezogenen Daten;
c) Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten übermittelt wurden oder werden, insbesondere Empfänger aus Drittländern oder internationalen Organisationen;
d) nach Möglichkeit die voraussichtliche Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien, anhand derer diese Frist festgelegt wurde;
e) das Bestehen des Rechts des Betroffenen, den für die Verarbeitung Verantwortlichen aufzufordern, personenbezogene Daten zu berichtigen oder zu löschen oder die Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschränken oder ihrer Verarbeitung zu widersprechen;
f) das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen;
g) falls die Daten nicht von der betroffenen Person erhoben wurden, alle verfügbaren Informationen zu ihrer Herkunft;
h) Vorhandensein eines automatischen Entscheidungsprozesses, einschließlich der in Artikel 22 Absätze 1 und 4 genannten Profilerstellung, und zumindest in solchen Fällen signifikante Informationen über die verwendete Methode sowie die Bedeutung und erwarteten Folgen einer solchen Verarbeitung für den Betroffenen
Der Betroffene hat zudem die in den Artikeln 16 bis 21 DSGVO genannten Rechte (Recht auf Berichtigung, Recht auf Vergessen/Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragung, Widerspruchsrecht) sowie das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde.

AUSÜBUNG DER RECHTE
Die Anfrage kann per Einschreiben, Fax oder E-Mail gesendet werden an Via Cagliari 5, 09079 Tresnuraghes (OR) - Sardegna (Italia) – Tel. Fax – E-Mail: [PRIVACY_EMAIL] Residence Village behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder zu ergänzen, insbesondere aufgrund des Inkrafttretens neuer branchenspezifischer Vorschriften. In diesem Fall werden die Änderungen 15 Tage nach dem Datum der Veröffentlichung auf der Website wirksam.